Rhine-on-Skates

Die 135-km-/65-km-Tour im UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal am 26. August 2017

Anfahrt nach Rüdesheim (135 km)

Wichtiger Hinweis:

Die Infos auf dieser Seite beziehen sich noch auf Rhine-on-Skates 2017. Rhine-on-Skates am 25. August 2018 wird aber wahrscheinlich sehr ähnlich ablaufen.


Welches Rüdesheim eigentlich?

Kein Witz – es gibt mehrere Orte namens Rüdesheim in Deutschland …

„Unser“ Rüdesheim ist das bekannteste, Rüdesheim am Rhein im Bundesland Hessen, Postleitzahl 65385.

Karten:

Wo genau ist der Start von Rhine-on-Skates?

Wir starten um 9 Uhr auf dem Parkplatz „P5“ (Straße „Auf der Lach“, nahe Bleichstraße) im Osten von Rüdesheim, ca. 1 km vom Bahnhof entfernt (Grüne Markierung auf der Karte!).

Am Startplatz kommen wir abends auch wieder an und feiern die Abschlussparty!

Bitte seid nicht erst um 08:55 Uhr am Start, insbesondere, wenn Ihr noch Startnummern kaufen oder abholen müsst!

Anfahrt mit der Bahn

Mit dem Zug nach Rüdesheim:

  • Züge fahren u.a. von Koblenz und Wiesbaden direkt nach Rüdesheim (Rhein), Details siehe reiseauskunft.bahn.de.
  • Vom Bahnhof zum Start (ca. 1 km): Aus dem Bahnhofsgebäude rechts raus, Rheinstraße (B 42) folgen (dabei nicht in die berühmt-berüchtigte Drosselgasse abbiegen…) – später heißt sie Bleichstraße. Wenn die Bleichstraße eine 90-Grad-Linkskurve macht, rechts unter der Bahn durch, und Ihr seid angekommen.

Anfahrt mit Zug und Fähre über Bingen:

Je nach Wohnort kann es sinnvoll sein, mit dem Zug nach Bingen zu fahren und dann per Fähre nach Rüdesheim. Alle Zugfahrzeiten gibt’s z.B. bei reiseauskunft.bahn.de, alle Fährenfahrzeiten bei www.bingen-ruedesheimer.com. Die Autofähre ist schneller und fährt häufiger als die Personenfähre.

  • Bingen hat 2 Bahnhöfe:
    • Bingen-Hbf – einfach aus dem Bahnhof raus und die einzige Straße geradeaus (Richtung Osten) über die Nahebrücke (die Nahe ist der Fluss, der in Bingen in den Rhein mündet), dann den Bahnübergang nehmen und rechts bis zur Auto- oder Personenfähre skaten.
    • Bingen-Stadt – hier gibt es eine Unterführung zum Rhein, dann rechts zur Autofähre skaten.

Vom Fähranleger zum Start (ca. 1 bzw. 1,4 km) Bahnübergang nehmen (von Autofähre zunächst 350m rechts, von Personenfähre auch Fußgängertunnel zum Bahnhof), rechts der Rheinstraße (B 42) folgen (dabei nicht in die berühmt-berüchtigte Drosselgasse abbiegen…) – später heißt sie Bleichstraße. Wenn die Bleichstraße eine 90-Grad-Linkskurve macht, rechts unter der Bahn durch, und Ihr seid angekommen.

Anfahrt mit dem Auto

Mit dem Auto nach Rüdesheim:

  • Bundesstraße 42 nach Rüdesheim (aus Richtung Frankfurt/Wiesbaden zunächst BAB 66); alternativ Autobahn nach Bingen und dort der Ausschilderung zur Fähre nach Rüdesheim folgen.
  • Parken: Bitte plant sicherheitshalber genug Zeit für die Parkplatzsuche ein …
    • Anfahrt- und Parkplatz-Empfehlungen von ruedesheim.de – Achtung, einen der Parkplätze „Auf der Lach“ (P5) belegen wir bereits als Start- und Zielplatz!
    • Im Gebiet „Auf der Lach“ gibt es weitere Parkplätze direkt an der Straße – aber die Parkplätze der Supermärkte sind leider nur Kundenparkplätze, auch der Busparkplatz ist tabu.
    • Von Geisenheim (viele Parkplätze) über die Rüdesheimer Straße (nicht über die B42!) sind es nur 2-3 km zu skaten. Auch am Stadion (Rüdesheimer Straße > Rebenweg) gibt es Parkplätze.

Flugzeug

Der Flughafen Frankfurt am Main (IATA code: FRA) and der Flughafen Frankfurt-Hahn (IATA code: HHN) sind die nächstgelegenen bedeutenden Flughäfen. FRA ist näher an Rüdesheim als HHN und hat die deutlich besseren Zug-/Bus-Anbindungen an/von Rüdesheim.

Anfahrt auf Skates …

Einige Skater sind schon mehrfach von Stuttgart nach Rüdesheim geskatet – mit nur einer Übernachtung! OK, das Gepäck reiste separat an … Wer Interesse an „RoS-Extreme“ hat – wir stellen gerne den Kontakt her!

2014 reiste von Stockholm aus eine deutsch-schwedische Gruppe auf Skates an … Rhine-on-Skates war der Abschluss ihrer Ultra Skate Challenge!